Schwaigerweg 135 A -8971 Schladming

Denkecke

Ich bin dann mal offline

21.11.2016

Ich bin dann mal offline

Erinnern Sie sich an die Zeit, als man noch Geschäftsbriefe schrieb? Sorgfältig formuliert und getippt wurden sie auf die Post gebracht und frühestens in 3, 4 Tagen erwartete man eine Reaktion. Heute geht es viel zackiger zu: Schnell wird eine Mail in die Tastatur geklopft und mit ein paar flotten Abkürzungen garniert, 27 Leute ins cc gesetzt und ab geht die Post. Und wehe der Adressat reagiert nicht binnen 1 Stunde, da man schon etwas irritiert. Unser Leben ist schneller und wir sind ungeduldiger geworden. Wozu noch einen ganzen Zeitungsartikel lesen, wenn Twitter die Neuigkeiten in 140 Zeichen zusammenfasst?

Die Fülle an Informationen und Angeboten, die aus unzähligen Kanälen auf uns einprasselt, macht das Leben auch nicht gerade einfacher. Heute braucht man im Schnitt 4 Mails und 3 SMS um sich einmal zu verabreden, man will schließlich nichts verpassen und „überall“ dabei sein.

Eigentlich furchtbar wenn man sich das mal überlegt und wirklich darüber nachdenkt. Die Zeit scheint dabei förmlich zwischen den Fingern zu zerrinnen.

Ich finde die Möglichkeiten, die die neuen Kommunikationswege und Medien uns bieten, nützlich und faszinierend. Aber mir ist es wichtig, sie zu beherrschen und nicht von ihnen zu beherrscht werden. Für mich bedeutet das, auch einmal nicht erreichbar zu sein, mir Zeit für Dinge zu nehmen, die für mich wesentlich sind.

Die Erfahrung lehrt uns, dass uns Gelassenheit allemal weiterbringt, als hektischer Aktionismus. Nur wer regelmäßig innehält, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen, bleibt gesund und leistungsfähig und auch glücklich!

Mein Impuls an Sie: Nehmen Sie sich Ihre kleinen Pausen und Auszeiten, sind Sie mal nicht erreichbar! Ich sage Ihnen es ist eine Wohltat für´s Gemüt!

vorherige Artikel
Mo, 12. Dez. 2016

Ein Plädoyer für die Langsamkeit

Schneller, höher, weiter, mehr, größer - das wird uns oft im Alltag täglich abverlangt...

Mehr...

Mo, 5. Dez. 2016

So „ticken“ wir

Wir haben einen eigentlich sehr simplen Anspruch an uns selbst: Wir betreiben...

Mehr...

Mo, 28. Nov. 2016

Entdecken Sie Ihren persönlichen Lieblingsplatz!

Welcher Mensch wünscht sich nicht einen Platz, an dem er sich nicht verstellen muss...

Mehr...

Zurück