Schwaigerweg 135 A -8971 Schladming

Neue Schuhe-neues Glück?

11.05.2017

Der Blick über das obere Ennstal

Liebe Gäste, zufällige Leser und Freunde,

da mir auch diese Woche das Wetterglück nicht so richtig hold war, habe ich beschlossen meine neuen Bergschuhe, die ich mir vor 2 Wochen geleistet habe, mit einem kleinen gemütlichen Spaziergang am Grimming einzugehen, damit ich bei meiner baldigen längeren und größeren Tour im Juni keine Probleme bekomme. Ja ich weiß, es ist relativ spät und die Bergschuhe sollte man doch mindestens 3 Monate vorher schon eingehen (die Experten streiten sich deswegen immer noch..)aber da Wetter und Schnee in den letzten Monaten größeren Touren im Wege gestanden sind, hat meine Motivation mir neue Bergschuhe zu kaufen etwas zu wünschen übrig gelassen.

Aber nach meinem Ganzkörper-Gesundheitscheck (sehr empfehlenswert!) vor 3 Wochen hat mich die Motivation wieder eingeholt und ich habe voller Freude gleich Bergschuhe gekauft, die auch etwas höhere Berge fast von alleine erklimmen..Oder so ;-) Und da das Wetter jetzt auch schöner werden sollte (kämpf dich endlich durch Ra!) habe ich im nächsten Monat einiges zu tun um die Schuhe gemütlich zu machen. Also wenn ihr mich irgendwo auf der Straße mal in kurzer Hose und Bergschuhe sehen solltet-denkt euch nichts dabei, es ist nur Vorbereitung.

Die Öfen..und mein Gesicht ;-)

Jedenfalls habe ich meine neuen,wunderschönen,funktionalen Bergschuhe gepackt, angezogen und bin in meiner Heimat einfach damit Richtung Wasserfall in der Salza (immer einen Spaziergang wert!) gestapft - die Blicke der Einheimischen ignorierend (gut das mich dort alle kennen) war ich sehr motiviert und bin deshalb nach dem Kurzbesuch im Wasserfall am Rückweg nicht den normalen Weg , sondern Richtung Greissler Öfen weitergegangen. Die Sonne hat dann auch wirklich die Wolken vertrieben und ich bin im T-Shirt oben nach nicht mal 20 Minuten angelangt und habe, trotz der kurzen Tour, den Ausblick in mich aufgenommen , die Stimmung auf mich wirken lassen und die Sonne auf der Haut genossen- es ist gleich viel schöner wenn das Wetter dementsprechend ist. Versteht mich nicht falsch, auch Schlechtwetter Touren haben Ihren Reiz, aber schöner ists, wenn's schön ist...

Meine Schuhe haben weder die Fersen aufgerieben (bei größeren Touren verwende ich hier Tape um dem entgegenzuwirken) noch irgendwie weh getan - von dem her: erster Ausgang - TOP! Weiter so, am Wochenende werde ich wohl im Grazer Gebiet unterwegs sein und dort die Hügellandschaft erkunden..Ich freu mich darauf (nur nicht zu schnell zu viel zu steil)!

Auf bald, alles Liebe, bleibts brav und freundlich zu einander

Kerstin

vorherige Artikel
Do, 17. Aug. 2017

Es ist schon wieder etwas passiert...

Traurig aber wahr..

Mehr...

Do, 10. Aug. 2017

Wieder ein "neuer" Berg

Ich war mal wieder unterwegs...

Mehr...

Do, 3. Aug. 2017

Heute kurz und knapp

Immer wichtig..

Mehr...

Zurück